Sie sind momentan in:

Blockhaus

Es ist erstaunlich, wie schnell sich das Blockhaus zu einem der weitverbreitetesten Gartenhäuschen in Deutschland entwickelt hat. Es gibt kaum einen Schrebergarten zu sehen, in dem nicht mindestens einer dieser Holzbauten steht. Seinen Ursprung haben diese Hütten in Nordamerika, wo die ersten Siedler aus übereinanderliegenden rohen oder bearbeiteten Baumstämmen ein Gebäude in kürzester Zeit errichtet haben. Später wurde in Nordeuropa und besonders in Deutschland daraus das Umgebindehaus entwickelt, eine der ältesten Formen der noch heute existierenden Fachwerkhäuser.

Ein Blockhaus wird aus unbehauenen Stämmen gebaut, die geschält sind und profilgefräst werden, sodass sie wie ein Bausteinspiel zusammengesteckt werden können und fest verankert sind. Zusätzlich werden die Balken noch durch überdimensionale Dübel aus Holz abgesichert und durch Längsnuten verbunden. Trotz allem findet man weltweit viele verschiedene Abarten der Holzbauweise und so lässt sich anhand der Bauart feststellen, besonders im Dachbereich und an den Hausecken. Heute nutzt man als Konstruktion meistens die Blockbohlenweise, da diese am einfachsten als Fertigbauweise erstellt werden kann. Es gibt jedoch auch schon neuere Entwicklungen, die Rundhölzer oder Vierkanthölzer bevorzugen, die dann zusätzlich noch geleimt werden.

Die Entwicklung des Blockhauses ist besonders in Nordeuropa interessant nachzuvollziehen. Sowohl Wände als auch Decken werden hierbei aus Nadelholzstämmen gezimmert, besonders geeignet wegen ihrer Widerstandsfähigkeit und Zähigkeit in kalten Wintern. Das Holz hat eine selbstregulierende Isoliereigenschaft und hat sich so ideal bewährt. Diese Holzhäuser sind besonders gut für Allergiker geeignet, da sie nur aus Naturstoffen hergestellt sind und somit keine Schadstoffe beinhalten.

Es gibt sehr viele verschiedene Anbieter in Deutschland, über die man sein schon komplett fertiges Blockhaus geliefert bekommen kann. Eine der wichtigsten und eindrücklichsten Adressen ist sicher die der Firma Gartenhauswelt. Sie haben hier ein enorm großes Angebot und die Firma lässt keinen Ihrer Wünsche unbeachtet. Hier bekommen Sie großen Service fürs kleine Geld- dieses sollte eine der wichtigsten Kriterien bei der Auswahl Ihres Häuschens sein. Lassen Sie sich einmal inspirieren und stöbern durch das gesamte Angebot. Sie werden sehen, dass es ganz einfach ist, sich den Traum von einem kleinen Häuschen im Grünen schnell zu erfüllen. Sie können Ihr Blockhaus in den Größen 26, 42 und 53 m² bekommen, so können Sie sich also bequem entscheiden, wo Sie Ihr Häuschen nutzen möchten. Wenn es nur als Gartenhäuschen zum Aufbewahren der Geräte, Rasenmäher, Töpfen und Gartenkleingeräte dienen soll, reicht sicherlich ein Minihäuschen mit einer maximalen Größe von 15 m², möchten Sie allerdings dort ab und an übernachten, haben Sie bei der Gartenhauswelt die richtige Auswahl.

Gartenhaus - Geräteschuppen - Gerätehaus - Gartenhäuser - Blockbohlenhaus - Blockhaus - Holzhaus - Carport - Carports - Holz Garagen - Blockhäuser 

Contact


Gartenhauswelt
(GioGiardino)

Öffnungszeiten:
mo - sam
9h - 20h

Tel:

FSC logo